Kürbis-Orange-Zimt eine unwiderstehliche Kombination

Eingetragen bei: Blog | 0

Zurzeit sind wir in Experimentierlaune. Nach den fruchtigen und schokoladigen Müsliriegeln haben wir nämlich schon wieder etwas Neues für Euch: Einen Kürbis-Smoothie mit Orange und Zimt!

Mit der Herbstzeit beginnt auch wieder die Kürbis-Saison. Bei den meisten von uns kommt das Gemüse wahrscheinlich in Form einer Kürbissuppe auf den Tisch. Die wird meist aus Hokkaido-Kürbis gemacht, da man dieses als einzigen Kürbis nicht schälen muss, gut abwaschen reicht oft schon. Daneben gibt es noch viele andere Sorten wie Butternut, Spaghettikürbis,  Roter oder Gelber Zentner oder den Muskatkürbis.

Aber auch ein Kürbis-Smoothie am Morgen ist eine prima Idee! Dazu kommt Orangensaft, der viel Vitamin C enthält (frisch gepresster ist hier ggü. der gekauften Variante zu bevorzugen) und unsere Abwehrkräfte stärkt, damit wir nicht jede Erkältung in der kalten Jahreszeit mitnehmen.

Zimt ist für viele ein absolutes Herbst-und Wintergewürz und darf somit in unserem Herbst-Smoothie nicht fehlen! Übrigens: Eine amerikanische Studie hat sich mit der Frage beschäftigt, ob Zimt nicht auch die Konzentration fördern kann…und heraus kam: Zimt kann die kognitiven Leistungen tatsächlich verbessern! Man muss ihn dazu nicht mal unbedingt essen, der Geruch von Zimt kann bereits die Konzentrationsfähigkeit verbessern. Wir probieren das sicherlich bald mal aus, ihr auch?

Hinterlasse einen Kommentar